Helping Hands for Romanian Strays e.V.
Helping Hands for Romanian Strays e.V.

18.03.2022

 
Wir haben 1000 kg Futter ins Shelter liefern lassen. Damit unsere Futterkasse nicht leer bleibt und die Hunde nicht hungern müssen, bitten wir auf Deine/Eure finanzielle Hilfe. Jede noch so kleine Spende hilft uns und unseren Schützlingen im Santuhalm-Shelter.
Rechnung und Überweisung anbei
 
HHRS e.V.
Sparkasse Karlsruhe Ettlingen
IBAN DE95 6605 0101 0108 1916 77
BIC KARSDE66XXX
Paypal: spenden@hhrs.eu

15.03.2022

 
*Kastrationen*
 
14 Hunde und 6 Katzen (Besitzer und Straßentiere) konnten durch unseren Tierarzt Marian kastriert werden.
Die Rechnung in Höhe von 440,00 Euro haben wir bereits bezahlt damit wir keine offenen Außenstände haben. Das Geld dafür wurde vorerst aus unserer Futterkasse genommen, da wir die nötige Gesamtsumme aus unserem Aufruf noch nicht komplett zusammen bekommen hatten. Damit wir den noch fehlenden Betrag von 198 Euro wieder in die Futterkasse legen können bitten wir Euch um Unterstützung!
Anbei die Rechnung (diese beinhaltet 20 Kastrationen und die medizinische Versorgung unserer Ausreisehunde) und Überweisung.
 
HHRS e.V.
Sparkasse Karlsruhe Ettlingen
IBAN DE95 6605 0101 0108 1916 77
BIC KARSDE66XXX
Paypal: spenden@hhrs.eu
01.03.2022
 
Wir sagen herzlichen Dank an alle Spender für 1000 kg Futter welches in den Santuhalmshelter geliefert werden konnte.
Rechnung und Überweisung anbei

23.02.2022

 

Die kleine Lizzy, welche vor dem Santuhalmshelter entsorgt worden ist wurde heute geröngt. Das Beinchen ist definitiv gebrochen und muss operiert werden. Der Termin für die OP steht fest und wir hoffen alles wird gut gehen. Die Kosten von 100 Lei für das Röntgen sind bereits beglichen, vielen Dank liebe Heike B. für die Unterstützung. Lizzy hat auch noch ein Hauptproblem welches behandelt wird. Die endgültigen Kosten können wir erst mitteilen wenn die Operation und Behandlung der Haut abgeschlossen sind. Wir hoffen, dass wir dann mit Eurer Unterstützung die Rechnung begleichen können. Sobald die Kleine wieder gesund ist werden wir versuchen sie auf eine Pflegestelle reisen zu lassen damit sie aus dem Shelter raus kommt.

14.02.2022

 
Futter-Aufruf
 
Für die nächste Futterlieferung brauchen wir Eure Hilfe. Wir benötigen durch die Vermittlung der Hunde zwar weniger Futter, aber der Preis für ein Sack Futter hat sich erhöht. Ein 10-kg-Sack Trockenfutter kostet nun ca. 6,50 € Bitte helft uns das wir die nächsten 100 Säcke bestellen können. Jede noch so kleine Spende hilft. Danke im Namen unserer Schützlinge
 
HHRS e.V.
Sparkasse Karlsruhe Ettlingen
IBAN DE95 6605 0101 0108 1916 77
BIC KARSDE66XXX
Paypal: spenden@hhrs.eu
12.02.2022
 
Wir, HHRS e.V., sagen Danke an alle Spender und Unterstützer, das wir Futter ins Shelter liefern lassen konnten.
Rechnung und Überweisung anbei
06.02.2022
 
Wir, HHRS e.V., sagen Danke an Heike B. für die großzügige Spende für Futter. Rechnung und Überweisung anbei.
Damit wir die nächste Futterlieferung sichern können, bitten wir um Eure Hilfe. Jede noch so kleine Spende hilft uns und den Schützlingen im Santuhalm-Shelter
 
HHRS e.V.
Sparkasse Karlsruhe Ettlingen
IBAN DE95 6605 0101 0108 1916 77
BIC KARSDE66XXX
Paypal: spenden@hhrs.eu

 

30.01.2022

 
Update Santuhalm
 
Am 28. Januar wurde der erste Schritt zur Legalität bezüglich des Shelters in der Rathausversammlung gemacht. Der Dank für die Hilfe und Beteiligung an Tiberiu Claudiu Barstan und Marius Mane.
Sollte das Shelter bestehen bleiben wird die Stadt Deva eine Mietzahlung für das Land anstreben. Sollte die Stadt Deva alles verneinen und abschmettern, muss nach einem neuem Stück Land für die Hunde gesucht werden. Für beide Aktionen benötigen wir bzw. Ramona Cordes finanzielle Unterstützung. Es entstehen Kosten, die wir im Moment noch nicht abschätzen können. Kosten die von der Stadt Deva festgesetzt werden (Miete, Müllabfuhr usw.)
 
Sobald wir wieder neues erfahren, werden wir Euch informieren.
18.01.2022
 
Wir, HHRS e.V., sagen Danke an alle lieben Spender und Unterstützer, die bei unserer Weihnachtsaktion mitgeholfen hatten den Baum zu schmücken. Durch Eure Hilfe konnten wir 463,00 Euro für Samanta verbuchen.
Samanta lebt zur Zeit auf ihrer Pflegestelle, Hundepension Berg, und muss höchstwahrscheinlich operiert werden. Am rechtem Hinterlauf ist ein Kreuzbandriss und am linkem Hinterlauf ein Kreuzbandanriss. Dazu müssen die Zähne saniert werden, da ein paar Zahnhälse nicht okay sind.
Nächste Woche ist der Termin in einer Tierklinik die Samanta operieren wird. Da Samanta nur noch ab und zu humpelt, hoffen wir das die Kreuzbänder doch nicht so stark betroffen sind. Nach dem Termin können wir mehr berichten und wissen dann auch, was an Kosten auf uns zukommen werden.
Euer Team von HHRS e.V.

12.01.2022

 
Wir, HHRS e.V., sagen Danke an alle Spender und Unterstützer. Durch Eure Hilfe konnten wir Futter ins Shelter liefern lassen. Rechnung und Überweisung anbei.
10.01.2022
 
Am 7. Januar war das erste Treffen mit dem DSV (rumänisches Vet-Amt), Tierpolizei und dem Anwalt von Ramona Cordes. Der Anwalt trug seine Fakten vor. Das nächste Treffen ist am 04. Februar.
Dem Rathaus wurden alle Papiere für das Land eingereicht. Jetzt wird darauf gewartet ob die Chance besteht das Land behalten zu können.
Sobald wir weitere Infos erhalten, werden wir Euch informieren.
29.12.202
 

Wir sagen herzlichen Dank an alle Spender, Unterstützer und Freunde unserer Schützlinge im Santuhalm-Shelter. Durch Euch konnten wir Futter ins Shelter liefern lassen. Rechnung und Überweisung anbei.

16.12.2021
 
Durch Eure Unterstützung konnten wir Futter ins Shelter liefern lassen. Dafür sagen wir  herzlichen Dank
Rechnung und Überweisung anbei

15.12.2021

 

Wir, HHRS e.V., sagen Danke an alle die uns über Onlineeinkauf bei Amazon-Smile unterstützen

12.12.2021
 
Ein Update für die Situation des Shelters
 
Am 07.01.2022 ist ein Termin im Verfahren Tierschutzpolizei/DSV und Shelter. Der Anwalt sagte, das alle Hunde bis zum Abschluss des Verfahrens, im Shelter bleiben und nicht mitgenommen werden dürfen.
Die Stadt Deva möchte noch mehr Papiere für das Grundstück. Leider haben die rumänischen Vereine, Natura und Labush, rechtlich keinen Anspruch auf das Grundstück. Es wurde in der Vergangenheit vieles nicht bedacht. Die Stadt Deva möchte das Grundstück mit Konzession und Versteigerung freigeben.

11.12.2021

 
Gestern wurde Stroh ins Shelter geliefert. Wir sagen Danke an Aurora für Hilfe beim Transport und Danke an unsere Spender
Strafe für das Santuhalm-Shelter
 
Durch die Überprüfung des DSV und der Tierschutzpolizei bekam das Shelter zwei Strafzahlungen aufgelegt. Die Strafe an die Tierschutzpolizei konnte durch eine großzügige Spenderin beglichen werden. Die Strafzahlung an den DSV ist noch offen und beträgt leider 40000 Ron = ca. 8000,00 Euro. Das ist eine Summe die unsere rumänischen Kollegen und Kolleginnen nicht aufbringen bzw. durch Spenden nicht zusammen bekommen. Wer dabei helfen möchte das diese Zahlung doch erfolgen kann kann eine Spende auf unser Vereinskonto bzw. per Paypal einzahlen. Als Verwendungszweck bitte Shelter dazu schreiben.
Zum weiteren Verlauf des Santuhalm-Shelter: Ramona hat einen Anwalt beauftragt um in allen Belangen rund um das Shelter zu helfen. Nach Überprüfung des Shelters durch die Tierschutzpolizei haben wir, bzw. Ramona 60 Tage Zeit die Hunde anderweitig unterzubringen. Wir sind froh das wir mit Ramona und Cris zusammen schon einige Hunde vermitteln, bzw. in andere Shelter unterzubringen. Was mit den Hunden nach den 60 Tagen passiert oder ob wir eine Verlängerung der Frist erhalten können wir im Moment nicht sagen. Was wir benötigen und durch Ramona gesucht wird, ist ein neues Stück Land worauf ein neues Shelter gebaut werden kann. Dieses Land müsste dann gekauft oder gepachtet werden. Da es nicht von heute auf morgen passiert hoffen wir für die Hunde auf eine Fristverlängerung. Wenn wir etwas neues erfahren, werden wir Euch informieren.
 
Euer Team von HHRS e.V.
 
HHRS e.V.
Sparkasse Karlsruhe Ettlingen
IBAN DE95 6605 0101 0108 1916 77
BIC KARSDE66XXX
Paypal: spenden@hhrs.eu

04.12.2021

 
Wir, HHRS e.V., sagen Danke an alle Spender und Unterstützer unserer Schützlinge. Durch Eure Hilfe konnten wir Futter ins Shelter liefern lassen. Rechnung und Überweisung anbei.

01.12.2021

 

Bobby und Princess, Mary sowie Lena haben den Shelter verlassen und sind auf dem Weg in ihr Zuhause. Wir freuen uns, dass es weitere Seelchen geschafft haben und in Sicherheit sind. Wir bedanken uns herzlich bei Cris unserer Tierärztin und Ramona für die Vermittlungshilfe und wünschen allen eine bessere Zukunft.

24.11.2021

 
Dank Eurer Unterstützung konnten wir Futter ins Shelter liefern lassen. Rechnung und Überweisung anbei
*Spendenaufruf für Futter*
 
Wir brauchen dringend Hilfe. Die nächste Futterlieferung steht bald an und unsere Futterkasse ist fast leer.
Damit unsere Schützlinge nicht hungern müssen brauchen wir 1200 kg Futter. Ein Sack Futter kostet ca. 6,00 Euro. Wir bitten nun alle Helfer, Freunde, Unterstützer und Spender um Spendenhilfe. Jeder Euro hilft uns und ganz besonders unseren Hunde im Santuhalm-Shelter
 
HHRS e.V.
Sparkasse Karlsruhe Ettlingen
IBAN DE95 6605 0101 0108 1916 77
BIC KARSDE66XXX
Paypal: spenden@hhrs.eu
Liebe Helfer und Spender des Santuhalmshelters....
 
Wir haben soeben die Nachricht bekommen, dass der Santuhalmshelter schließen muß und alle das Grundstück verlassen müssen welches von der Stadt gepachtet ist. Genaues findet ihr in dem Post von Ramona. Die Polizei hat dem Shelter und dem vor Ort ansitztenden Verein eine hohe Strafe auferlegt sowie Auflagen erteilt welche in so kurzer Zeit nicht zu schaffen sind finanziell. Das Team vor Ort wird versuchen einen Anwalt mit ins Boot zu nehmen. Vielleicht ergibt sich auch eine Möglichkeit auf ein anderes Grundstück umzusiedeln. Wir versuchen intern zu klären ob in der Zeit die Hunde in anderen Unterkünfte untergebracht oder durch eine Adoption übernommen werden können. Vielleicht gibt es die Möglichkeit so viele wie möglich zu retten. Wir sind fassungslos über diese Entscheidung und können es gar nicht glauben aber wir werden alles versuchen um zu helfen. Jede einzelne Seele kennen wir persönlich und viele über Jahre, dass können wir nicht einfach so hinnehmen. Wir bitten alle die einen Patenhund haben ihre Patenschaft vorerst einzustellen. Nicht anwesende auf Facebook werden per Mail informiert. Mit den noch vorhandenen Geldern werden wir in der Übergangszeit die Hunde weiter versorgen so gut es geht, da alles zweckgebunden ist und für diesen Shelter gespendet wurde. Es werden vorerst alle Aktionen gestoppt. Sollte Hilfe benötigt werden wird es einen gesonderten Aufruf geben für was die Spenden benötigt werden, denn die Tiere müssen weiter versorgt werden.
Wir sind alle schockiert denn viele Jahre haben wir vieles möglich machen können und auch vielen Hunden ein neues Zuhause geschenkt. Die Entscheidung der rumänischen Behörden liegt leider nicht in unseren Händen, da wir als deutscher Verein nur Unterstützer und Helfer sind. Wenn Ihr Fragen habt wendet Euch bitte an Ramona, welche den Verein Natura in Rumänien schließen möchte, sie war bei der Polizei sowie dem DSV und kann genauere Einzelheiten darlegen. Wir wissen noch nicht wie es weiter gehen soll und hoffen das es eine Lösung gibt für die Zukunft.

17.11.2021

 
Dank Eurer Unterstützung konnten wir Futter ins Shelter liefern lassen.
Rechnung und Überweisung anbei.

17.11.2021

 
Hallo liebe Spender und Unterstützer,
 
anbei die Rechnungen und Überweisungen für die jährliche Impfaktion und den medizinischen Behandlungen der Shelter- und der Ausreisehunde.

16.11.2021

 
Wir, das Team HHRS e.V., sagen ein riesen Dankeschön an die liebe Spenderin für ihre Hilfe. Durch diese Spende konnte Ramona die Strafe bei der Tierpolizei bezahlen. Anbei die Überweisung an Ramona (Organisation Natura)

03.11.2021

 

Damit unsere Schützlinge im Santuhalm-Shelter in dieser im Moment schweren Zeit nicht hungern müssen, haben wir Futter ins Shelter liefern lassen. Rechnung und Überweisung anbei.
Damit wir die Hunde weiterhin versorgen können, sind wir auf Spenden angewiesen. Wir freuen uns über jede noch so kleine Geldzuwendung.
 
HHRS e.V.
Sparkasse Karlsruhe Ettlingen
IBAN DE95 6605 0101 0108 1916 77
BIC KARSDE66XXX
Paypal: spenden@hhrs.eu

 

***** Info *****
 
Liebe Spender und Helfer des Santuhalmshelters
 
Da wir derzeit viele Zuschriften/Fragen bekommen über die jetzige Situation im Shelter, auch was Aktionen wie Spendeneingänge und Patenschaften angeht möchten wir folgendes erklären. Da noch nicht sicher ist wie es weiter gehen wird werden wir alle bereits eingegangen Spendengelder den Hunden zukommen lassen bis sie aufgebraucht sind, da sie für den Santuhalmshelter zweckgebunden verbucht sind. Wenn dann etwas benötigt wird, sei es Futter oder tierärztliche Versorgung wird jeweils hierzu ein Aufruf erfolgen. Wir als Verein sind unseren Spendern gegenüber verpflichtet transparent zu bleiben. Solange noch nichts definitives geklärt ist und wir wissen wie es weiter gehen wird werden wir dennoch die Versorgung der Hunde sicherstellen. Oberste Priorität ist es die Seelchen in Rumänien in einem autorisierten Tierheim unterzubringen, denn mit einer Frist von 60 Tagen ist es nicht möglich ein Land zu finden und nach Vorgaben zu errichten. Hier hat die Sicherung der Hunde Priorität. Eine Ausreise bzw Adoption nach Deutschland ist nur noch bis zum 5.11. mit dem noch gültigen Tracesystem möglich. Die neue Gesetzteslage in Rumänien schreibt vor, das nur noch Hunde reisen dürfen mit einer gültigen rumänischen Traces von einem autorisierten Shelter, was der Santuhalm derzeit nicht ist. Auch Privatadoptionen ab Shelter ohne Organisation sind davon betroffen.
Wir hoffen, dass wir etwas aufklären konnten und arbeiten weiter an einer Lösung.
29.10.2021
 
Auch wenn die Situation im Santuhalm-Shelter im Moment nicht gerade einfach ist, lassen wir die Hunde nicht im Stich und haben Futter liefern lassen. Dafür sagen wir Danke an alle Spender.
Rechnung und Überweisung anbei

22.10.2021

 
Weiter geht es mit der Renovierung der Zwingerböden. Der dritte Zwinger ist ebenfalls fertig und der vierte voll im Gange. Wir würden uns freuen, wenn Ihr uns dabei helft, das wir noch weitere Zwinger renovieren und unseren Volontär Sorin für seine Arbeit vor Ort entlohnen können.
 
HHRS e.V.
Sparkasse Karlsruhe Ettlingen
IBAN DE95 6605 0101 0108 1916 77
BIC KARSDE66XXX
Paypal: spenden@hhrs.eu

18.10.2021

 
Wir konnten, Dank Eurer Unterstützung, Futter ins Shelter liefern lassen. Damit unser Futterkonto nicht leer wird, sind wir weiterhin auf Spenden angewiesen. Ein 10-kg-Sack kostet ca. 5-6 Euro. Rechnung und Überweisung anbei.
 
HHRS e.V.
Sparkasse Karlsruhe Ettlingen
IBAN DE95 6605 0101 0108 1916 77
BIC KARSDE66XXX
Paypal: spenden@hhrs.eu
12.10.2021
 
Impfwoche im Santuhalmshelter
Wie jedes Jahr im Oktober werden die Seelchen geimpft. Impfungen sind wichtig in so einem großen Tierheim um Krankheiten zu vermeiden und für die Ausreise bei Adoption. Leider fehlt noch einigen Hunden das Impfticket und wir hoffen das ihr uns noch ein wenig unterstützt damit alle Seelchen versorgt werden können. Eine Impfung und Entwurmung pro Hund kostet 12 Euro.
 
HHRS e.V.
Sparkasse Karlsruhe Ettlingen
IBAN DE95 6605 0101 0108 1916 77
BIC KARSDE66XXX
Paypal: spenden@hhrs.eu

11.10.2021

 
Anbei die Rechnung und Überweisung für die medizinische Versorgung unserer Schützlinge im Santuhalm-Shelter für den Monat September. Damit unsere Hunde weiterhin medizinisch gut versorgt werden können, sind wir auf Unterstützung angewiesen. Im Oktober müssen alle Hunde ihre jährliche Auffrischungsimpfung bekommen. Wir würden uns freuen, wenn Ihr uns dabei helft, das alle Hunde geimpft werden können.
 
HHRS e.V.
Sparkasse Karlsruhe Ettlingen
IBAN DE95 6605 0101 0108 1916 77
BIC KARSDE66XXX
Paypal: spenden@hhrs.eu

10.10.2021

 
Wir sagen Danke an Ramona (Verein Natura) und ihre Spender für die Lieferung von Futter
 
08.10.2021
 
Renovierung der Zwinger,
auch der zweite Zwinger hat einen neuen festen Untergrund bekommen. Unser Helfer vor Ort, Sorin, macht seine Arbeit richtig gut und schnell. Er ist dabei den dritten Zwinger mit einem festen Boden auszustatten. Damit wir weiter bauen können, benötigen wir Eure Hilfe. Jeder Euro hilft uns, das wir noch mehr Zwinger mit Betonboden versiegeln können. So können die Hunde keine Löcher mehr buddeln und die Reinigung der Zwinger wird einfacher.
Neues Material wurde geliefert
 
Im Moment fehlen uns noch 850,00 Euro.
HHRS e.V.
Sparkasse Karlsruhe Ettlingen
IBAN DE95 6605 0101 0108 1916 77
BIC KARSDE66XXX
Paypal: spenden@hhrs.eu

05.10.2021

 
Der erste Zwinger ist fertig...der nächste wird nun in Angriff genommen. Damit wir weiter bauen und das Material bezahlen können sind wir auf Eure Hilfe angewiesen. Bitte unterstützt uns, jeder Euro zählt!
 
HHRS e.V.
Sparkasse Karlsruhe Ettlingen
IBAN DE95 6605 0101 0108 1916 77
BIC KARSDE66XXX
Paypal: spenden@hhrs.eu
05.10.2021
 
Wir sagen herzlichen Dank an alle Spender und Unterstützer. Mit Eurer Hilfe konnten wir Futter ins Shelter liefern lassen. Rechnung und Überweisung anbei.
Bitte schaut nicht weg und helft uns mit einer kleinen Spende das wir weiterhin die Lieferung von Futter garantieren können.
 
HHRS e.V.
Sparkasse Karlsruhe Ettlingen
IBAN DE95 6605 0101 0108 1916 77
BIC KARSDE66XXX
Paypal: spenden@hhrs.eu

01.10.2021

 
Die Zwingerreparaturen haben begonnen und gehen voran. Bitte helft uns mit einer Spende damit wir weitere Zwinger erneuern können
 
HHRS e.V.
Sparkasse Karlsruhe Ettlingen
IBAN DE95 6605 0101 0108 1916 77
BIC KARSDE66XXX
Paypal: spenden@hhrs.eu
26.09.2021
 
Renovierung der Zwinger
 
Irgendetwas gibt es immer zu tun und deshalb starten wir die nächste Aktion. Wir möchten in einigen Zwingern den Boden erneuern mit Beton und in kleineren Zwingern mit Kies und Sand auffüllen und Platten auslegen, Viele Hunde versuchen Löcher zu graben, sei es aus Langeweile oder sie wollen dem Zwingeralltag entfliehen. Die Löcher sind Stolperfallen für die Seelchen und Volontäre. Der Vorteil... mehr Hygiene keine Löcher mehr, Wasser läuft besser ab und der Untergrund ist trittfest. Beginnen würden wir gerne mit den ersten 3 Zwingern und benötigen vorerst 1000 Euro, welche bereits überwiesen wurden. Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung und sagen jetzt schon einmal Danke für jeden einzelnen Euro.
 
HHRS e.V.
Sparkasse Karlsruhe Ettlingen
IBAN DE95 6605 0101 0108 1916 77
BIC KARSDE66XXX
Paypal: spenden@hhrs.eu
 
 
25.09.2021
 
20 Hunde bzw. Katzen wurden kastriert. Durch diese Kastration retten wir Welpen und Kitten das diese nicht auf der Straße entsorgt werden. Die Rechnung beläuft sich auf 400 Euro. Leider kamen bis Dato nur 50 Euro als Spende an. Wir würden uns freuen, wenn wir fehlende Summe zusammen bekommen. Auch kleinere Spenden helfen Helfen. Rechnung und Überweisung anbei.
 
HHRS e.V.
Sparkasse Karlsruhe Ettlingen
IBAN DE95 6605 0101 0108 1916 77
BIC KARSDE66XXX
Paypal: spenden@hhrs.eu
22.09.2021
 
Update: es fehlen noch 2306,00 Euro
 
**Jährliche Impfaktion**
 
Für 193 Hunde aus dem Santuhlam-Shelter warten auf Dich/Euch um geimpft zu werden. Nur Impfungen helfen das unsere Schützlinge nicht erkranken. Und geimpfte Hunde können sofort zu ihren Familien reisen. Bitte helft mit, das wir alle Hunde impfen und entwurmen können. Jeder noch so kleine Betrag hilft. Bitte schaut nicht weg
 
HHRS e.V.
Sparkasse Karlsruhe Ettlingen
IBAN DE95 6605 0101 0108 1916 77
BIC KARSDE66XXX
Paypal: spenden@hhrs.eu
15.09.2021
 
Wir sagen Danke an alle Spender und Unterstützer. Mit Eurer Hilfe konnten wir wieder Futter ins Shelter liefern lassen. Rechnung und Überweisung anbei.
Da wir aufgrund der Anzahl der Hunde fast jede Woche Futter bestellen müssen, hoffen wir auf weitere Unterstützung. Ein Sack Futter kostet ca. 5 - 6 Euro.
 
HHRS e.V.
Sparkasse Karlsruhe Ettlingen
IBAN DE95 6605 0101 0108 1916 77
BIC KARSDE66XXX
Paypal: spenden@hhrs.eu
15.09.2021
 

Heute hat der Hundefänger 2 neue Buben gebracht. Sie standen für Morgen auf der Liste. Wir haben sie Hope und Teddy getauft und würden uns freuen wenn jemand die Erstversorgung in Höhe von 25 Euro pro Hund übernehmen würde.

 

HHRS e.V.
Sparkasse Karlsruhe Ettlingen
IBAN DE95 6605 0101 0108 1916 77
BIC KARSDE66XXX
Paypal: spenden@hhrs.eu
13.09.2021
 
Unsere Vermittlerin Jeannette ist mit Vera für eine Woche im Shelter. Hier ein kurzer Bericht aus dem Shelter.
Ein weiterer Tag ging zu Ende und wir versuchen so viel wie möglich zu erledigen. Die Zeit ist knapp bemessen und es gibt wie immer wahnsinnig viel zu tun. Wir hoffen bald wieder mit einer Truppe vor Ort sein zu können, denn vieles muss noch erledigt werden. Die Baumaßnahmen brauchen einen erneuten Schwung damit die Lebensqualität verbessert werden kann. An allen Ecken muß weiter gebaut und modernisiert werden, Hütten fehlen noch in enormen Mengen, Böden in den Zwingern sollten erneuert werden, einigen Zwingern fehlt noch ein Dach und manche benötigen dringend eine neue Verkleidung, da sie mittlerweile rosten und instabil werden. Wir hoffen auf Eure finanzielle Unterstützung umso die Maßnahmen voran bringen zu können. Wir konnten schon vieles verändern aber um am Ziel zu sein braucht es einiges mehr.

Hier finden Sie uns

Helping Hands for Romanian Strays e.V.
Heidestr. 34
45659 Recklinghausen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

 

023619794388

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Helping Hands for Romanian Strays e.V.