Helping Hands for Romanian Strays e.V.
Helping Hands for Romanian Strays e.V.

 

1.9.2017

 

Wir sagen vielen Dank an die Spender für die Futterlieferung von 1200 kg. Mit Eurer Hilfe können wir die Näpfe wieder füllen. Leider wird das bei fast 700 Hunden nicht lange reichen, daher hoffen wir, daß Ihr uns weiter unterstützt!

 
 

 

30.8.2017

 

Mit ein paar aktuellen Bildern aus dem Shelter geht es auf die Zielgerade fürs Wochenende. In Rumänien ist es derzeit sehr, sehr heiss und jeder versucht ein schattiges Plätzchen zu erhaschen. 7 unserer Seelchen machen sich an diesem Wochenende auf die Reise in ein besseres Leben. Doch leider warten noch sehr viele. Schaut einfach mal in unserer Vermittlungsgallerie vorbei, vielleicht wird auch Dein Herz erobert! Auch über Patenschaften würden wir uns sehr freuen, denn mit Ihnen können wir Unkosten wie Futter und medizinisches abdecken.

 
 

 

27.8.2017

 

*Wanderung für den guten Zweck* am 27.08.2017
Bei gutem Wetter haben sich tolle Menschen mit tollen Hunden zusammen gefunden, um mit ihrem Startgeld die Hunde im Santuhalm Shelter in Deva zu unterstützen. Es kamen insgesamt 160 Euro zusammen, die wir im Oktober für die wichtigen Impfungen einsetzen werden.
Wir vom Verein HHRS bedanken uns recht herzlich für die tolle Idee und Organisation von unseren Pflegestellen Isabel und Silvia. Vielen Dank an alle Beteiligten.

 
 

 

11.8.2017

 

Auch an diesem Wochenende durften sich einige Seelchen auf den Weg in ihre Pflegestellen machen. Für Iry, Azur, Filou, Finja, Sepp, Jackomo und Sandy beginnt jetzt ein Leben in einer besseren Welt. Wir bedanken uns bei allen die dies ermöglicht haben.

 
 

 

11.8.2017

 

Wir sagen vielen Dank an die Spender für 1200 kg Futter. Leider wird das nicht lange reichen und unsere Futterkasse ist ausgeschöpft. Wir bitten euch daher unterstützt uns damit wir weiter helfen können!
Vielen Dank

 
 

7.8.2017

 

Wir, HHRS e.V., sagen Danke an die vielen Unterstützer, Spender und Freunde des Santuhalm-Shelters. Durch Euch konnten wir wieder die Rechnungen für die medizinische Versorgung der Hunde bezahlen, wie z.B. Impfungen, Test`s auf diverse Krankheiten, Behandlung von Stickertumore, Zahnbehandlungen.
Anbei die Rechnungen über ca. 1069,00 Euro
Damit wir weiter die Hunde behandeln lassen können, sind wir auf die Hilfe von Euch angewiesen. Jede Spende hilft, das die Hunde im Shelter ...gesund bleiben.

Sparkasse Karlsruhe Ettlingen
IBAN DE95 6605 0101 0108 1916 77
BIC KARSDE66XXX

Paypal: spenden@hhrs.eu

 
 

6.8.2017

 

Auch unsere Lotti hat es geschafft und ist jetzt auf dem Weg vom Transport in ihr neues zu Hause mit ihrer Familie. Wir können es gar nicht in Worte fassen und ein Danke ist zu wenig um das auszudrücken was wir bei diesem Bild empfinden. Oma Lotti hat es nach Jahren im Tierheim geschafft trotz ihres hohen Alters in ein tolles zu Hause ziehen zu dürfen. Sie sucht direkt die Nähe als wollte sie Danke sagen. Wir sagen vielen Dank an die Adoptanten für diese Chance.

 
 

5.8.2017

 

Unsere Pepper ist gut in ihrem neuen zu Hause angekommen. Vor lauter Glück verwechselte sie gleich die Hundekörbchen und legte sich in das kleinste. Wir sagen vielen Dank an ihre neue Familie für das tolle zu Hause

 
 

3.8.2017

 

Unser Poc ist vermittelt und wurde heute von seiner neuen Familie abgeholt. Er hat ein wundervolles zu Hause gefunden. Wir sagen Danke an die Adoptanten und vielen Dank an unsere tolle Pflegestelle Bozena.

 
 

25.7.2017

 

Wir möchten uns bei allen Spendern bedanken die es uns durch ihre Spende ermöglicht haben, das 2 neue Zwinger aufgestellt und an 6 Zwingern Windschutz angebracht werden konnte. Für diese Hunde werden die Witterungsverhältnisse in Zukunft um einiges erträglicher. Wir können nicht oft genug Danke sagen für diese großartige Unterstützung.

 
 

24.7.2017

 

Wie wir schon berichteten machten sich 2 Helferinnen des Santuhalmshelters auf den Weg nach Rumänien. Mit vielen Sach und einiges an Geldspenden konnte wieder viel bewegt werden. Die 2 neuen Zwinger sind fertig und an 6 Zwinger wurden Rückwände zum Schutz vor Wind angebracht. Melissa hat wie ein Bienchen fotografiert und die Galerie mit aktuellen Bildern aufgefüllt für unsere Vermittlungshunde, Marie und Cris haben den Platz freigeräumt und Brennholz für den Winter gehackt. Hunde wurden medizinisch versorgt und bei anstehenden Ausreisehunden der Zahnstein entfernt. Futter wurde gekauft und angeliefert, Ilona versorgte im Akkord wie jeden Tag die Hunde und half mit bei der Behandlung von Hunden. Wir möchten uns ganz herzlich bei allen für diese wertvolle Hilfe bedanken.

 
 

23.7.2017

 

Tom hat sich auf die Reise gemacht und ist heute in seiner Pfegestelle angekommen. Wir sagen vielen Dank an die Spender seines Ausreisetickets und an seine Pflegestelle. Nun muss er nur noch ein tolles zu Hause finden.

 
 

21.7.2017

 

Der Bau der weiteren 2 Zwinger hat begonnen. Wir Danken allen die uns geholfen haben, das dieses Vorhaben umgesetzt werden konnte und wieder ein paar Seelchen ein Dach über dem Kopf bekommen. Auch wenn die Temperaturen jetzt noch angenehm sind, der nächste Winter wartet schon. Wenn beide Zwinger stehen, inclusive der Schutzwände gegen Wind werden wir Euch die Bilder veröffentlichen. Vielen, vielen Dank an alle Spender, vielen Dank an Cris unsere Tierärztin, welche alles organisiert hat.

 
 

18.7.2017

 

Unsere hübsche Sindy durfte heute in ihr neues zu Hause zu ganz tollen Menschen ziehen. Wir sagen vielen Dank an die Adoptanten und vielen Dank an Silva K. ihre Pflegestelle, wo sie auf ihr neues zu Hause vorbereitet und mit Liebe betreut wurde. Wir wünschen ihr ein tolles Hundeleben´.

 
 

9.7.2017

 

Am Wochende haben sich wieder 7 Seelchen auf den Weg gemacht um in ihre Familien und Pflegestellen zu reisen. Levent und Dava durften bei ihren Familien aussteigen. Für Levent feut es uns sehr, das er ein tolles zu Hause gefunden hat, denn Handicaphunde haben es besonders schwer adoptiert zu werden und ein noch schwereres Leben im Shelter. Moni, Rex, Lord, Poc und Sindy durften bei ihren Pflegestellen aussteigen. Die kleine Moni wurde direkt von ihrer Pflegestelle adoptiert, da man diesem entzückenden Seelchen nicht wiederstehen konnte. Wir sagen vielen Dank an die Adoptanten und vor allem unsere Pflegestellen. Ohne diese Unterstützung könnten wir nicht so vielen, tollen Hunden ihre Reise ins Glück ermöglichen.

9.7.2017

 

Nikita hat gestern ihre Pflegestelle verlassen und ist in ein tolles zu Hause gezogen. Wir sagen vielen Dank an die Adoptanten und vor allem an Silke ihre Pflegestelle für die hervoragende Betreuung.

 

8.7.2017

 

Lena, Lori und Jojo bekamen gestern eine weitere Behandlung gegen Stickertumor. Wir hoffen, das die Therapie anschlägt und sie wieder in die Vermittlung aufgenommen werden können. Wir bitten Euch um weitere Unterstützung, denn nur gesunde Hunde haben eine Chance auf ein zu Hause!
Vielen Dank an Ilona, welche das Herz des Shelters ist und Cris unsere tolle Tierärztin.

 
 

 

7.7.2017

 

Es konnte Dank Eurer Hilfe Futter für die Seelchen angeliefert werden. Wir sagen vielen Dank an die Spender von 1200 kg Futter.

 
 

 

28.6.2017

 

Alex ist auf dem Weg nach Frankreich in sein neues zu Hause. Wir bedanken uns bei Ramona für die Vermittlungshilfe und sagen Danke an die Adoptantin.

 
 

 

27.6.2017

 

Das ist Ursu. Cris unsere Tierärztin fand ihn auf der Strasse in einem jämmerlichen Zustand. Er wird jetzt bei ihr versorgt und sie stellte Tumore inklusive Sti...ckertumor fest. Diese wurden umgehend entfernt und die Behandlung für Sticker beträgt 4 Injectionen. Wir hoffen das er sich wieder vollständig erholt und benötigen Eure Hilfe für die Begleichung der Tierarztkosten! Die Rechnung wird sich auf 150 euro belaufen und wird gepostet.
Bitte unterstützt uns damit wir Ursu weiter helfen können!

 
 

 

25.6.2017

 

Hera und Nikita durften am Freitag auf grosse Fahrt gehen und in ihre Pflegestellen reisen. Dort warten sie jetzt auf ihre Familien.

Wir bedanken uns bei den Spendern des Ausreisetickets und sagen vielen Dank an die Pflegestellen.

 
 

 

24.6.2017

 

Die kleine Familie auf unserer rumänischen Pflegestelle bekam ihre zweite Impfung und wurde entwurmt.
Damit wir weiterhin helfen können, benötigen wir Eure Hilfe! Jede noch so kleine Spende hilft uns, damit wir vor Ort die Hunde medizinisch versorgen können.

HHRS e.V.
Sparkasse Karlsruhe Ettlingen...
IBAN DE95 6605 0101 0108 1916 77
BIC KARSDE66XXX
-medical-
Paypal: spenden@hhrs.eu

 
 

 

23.6.2017

 

Für Lena und Lori begannen heute die Behandlungen gegen Stickertumor . Weitere 3 Behandlungen werden noch folgen. Mihaj, Bisica und old Colt bekamen eine Zahnsanierung, da sie sehr viel Zahnstein hatten. Wir bedanken und ganz herzlich bei Cris unserer Tierärztin und Ramona fürs assistieren. Wir würden uns freuen wenn Ihr uns mit dem ein oder anderen euro ( Betreff *medical * ) unterstützen würdet!
Lieben Dank

 
 
 

 

18.6.2017

 

Wir bedanken uns bei allen die uns über unsere Wunschliste des Tierschutzshops unterstützt haben. Es wurden heute 2 Paletten mit Trocken/ Nassfutter angeliefert.

 
 
 

 

18.6.2017

 

Auch Tamara und Lilifee haben diese Woche in ihr neues zu Hause ziehem dürfen. Wir bedanken uns bei Silvia K. für die tolle Pflegestelle.

 
 
 

 

16.6.2017

 

Cita, Livie und Diamant haben auch ihren Weg in eine zu Hause gefunden. Wir wünschen ihnen ein tolles Hundeleben und bedanken uns bei Andrea für die Unterstützung und Hilfe.

 
 
 

 

13.6.2017

 

Aktuelle Bilder aus dem Shelter.

 
 
 

 

11.6.2017

 

Tamara und Lilifee, 2 bezauberne Seelchen sind auf ihrer Pflegestelle angekommen. Wir danken allen für die Unterstützung ihrer Ausreisetickets und ein grosser Dank geht natürlich an unsere Pflegestelle. Ohne Euch wäre das alles nicht möglich.

 
 
 
 
5.6.2017
 
Wir danken dem Team aus Amerika, welche sich auf den Weg zum Santuhalmsheler machten um zu helfen. Es wurden 3600 kg Futter gekauft und Dächer gebaut.
 
Tag 5 Deva/Rumänien
 
Heute war unser letzer Tag und ein letzes mal wurde Gas geben. Wir lassen die Bilder dieses mal sprechen. HHRS sagt vielen Dank für die tolle Unterstützung an Lene Unterrainer, Melissa Read, Uwe Heitmann, Sandy Houghton, Michael Houghton und Susanne Colonia. Ihr habt viel geleistet und wir sind sehr Dankbar für Eure Hilfe. Dem Team aus der Schweiz und Deutschland welches noch ein paar Tage vor Ort ist wünschen wir gutes gelingen und sagen auch hier vielen Dank. Jede Hilfe wird weiterhin benötigt und niemand sollte weg sehen! Sei es auch eine noch so kleine Spende, denn nur mit Euch zusammen können wir das leisten. Die Seelchen brauchen ALLE! Wer einmal in die Augen dieser Hunde gesehen, ihr Wesen und ihr Leid kennengelernt hat wird verstehen wie wertvoll Hilfe ist.

22.05.2017

 

Tag 4 Deva/ RumänienHeute kam das Team aus der Schweiz und Deutschland im Santuhalmshelter an. Ein besonderes Dankeschön möchten wir vorab Andrea Kolb von Street Dog Angels aussprechen, die trotz ihres schweren Schicksalschlages alles ermöglicht den Hunden zu helfen. Es wurde alles fertig desinfiziert und entfloht, geputzt, Hunde mit Wasser versorgt und gefüttert, einige Seelchen vom Filz befreit, weitere Hunde in die Vermittlungsalerie aufgenommen, Dächer und zukünftige Unterstände zum Schutz vor Sonne gebaut, das Holz anschließend behandelt damit es der Witterung stand hält, eine Zählung der Hunde wurde vorgenommen und Müll abgeholt. Einen grossen Dank an alle helfenden Hände, Hut ab und Respekt vor Eurer Leistung.

21.05.2017

 

Tag 3 Deva/ Rumänien 
Auch heute waren alle fleissig und mit Elan bei der Sache. Es wurde wieder gewerkelt, entfloht, Fell geschoren und geschnitten, an den Dächern wurden Verlängerungen angebracht damit es nicht reinregnet, Hunde gefüttert, mit Wasser versorgt, Zwinger gereinigt. Eigentlich die übliche Prodezur, aber es ist so viel zu tun, das ein paar Tage nicht ausreichen dafür. Morgen kommt ein zweites Team aus der Schweiz und Deutschland und wir freuen uns schon sehr darauf. Danke das Ihr den weiten Weg auf Euch nehmt um die Santuhalmseelchen zu unterstützen.

20.05.2017

 

Fishermans`s Friend StrongmanRun am Nürburgring.

Über 15-tausend Läufer waren am Start. Auch HHRS war vertreten.

Wir sagen Danke an unsere Läufer Patric Groos, Nicole Dawid und

Candy Weh Le 

Danke an alle Unterstützer für die stolze Summe von 502 Euro. Dieses Geld kommt den rumänischen Fellnasen zu Gute. 

20.05.2017


Tag 2 Deva/Rumänien 
Unser Tag begann wieder sehr zeitig, denn der frühe Vogel fängt den Wurm. Zu den üblichen Tätigkeiten wie füttern, Zwinger reinigen und Wasser verteilen haben wir einen Zwinger für eine Mama mit ihren Puppys gebaut, weiter entfloht und desinfiziert, Fell geschoren und geschnitten, Dächer von Zwingern repariert, Hütten ausgebessert, Baumaterial gekauft, weitere Hunde in unsere Vermittlungsgallerie aufgenommen und Inventur der Hunde vorgenommen. Man könnte meinen eine Armee ackert durch den Shelter denn wir haben sehr viel geschafft.

Tag 1 Deva/ Rumänien

 

Nach einer kurzen Shelterbesichtigung und Planung der Tage haben wir direkt losgelegt. Es wurden alle Hunde entwurmt, Hütten desinfiziert, mit der Entflohung begonnen, gefüttert, geputzt, gebaut, Hunde fotografiert für unsere Vermittlungsgallerie , 1650 kg Futter gekauft und angeliefert . Wir sagen vielen Dank an die Spender des Futtergeldes. Für den ersten Tag haben wir einiges gestemmt und morgen geht es mit gleichem, wenn nicht noch schnellerem Tempo weiter, denn wir sind noch lange nicht fertig.

18.05.2017

 

Alka fühlt sich in seiner Familie wohl und hat sich sehr schnell eingelebt.Wir hoffen, das noch viele Fellnasen ein schönes Zuhause finden. 

18.05.2017

 

Zum Santuhalm-Shelter unterwegs:
Susanne Colonia, Lene Unterrainer, Uwe Heitmann, Melissa Read, Sandy Houghton, Michael Houghton und Jeannette Wuerzberger 
Danke für die Spenden, die ebenfalls auf den Weg zum Shelter und Fellnasen sind. Jeannette wird uns über den Einsatz im Shelter berichten

16.5.2017

 

Wir sagen vielen Dank an Cris unsere Tierärtzin für die erneuten Kastrationen und Fellpflege, sowie Danke an die Unterstützer. Nur durch Kastrationen kann Tierleid vermieden werden.

 

 

15.5.2017

 

Greta ist gut in ihrer Pflegestelle angekommen. Endlich Gras unter den Pfötchen und frei sein, raus aus dem trostlosen Shelterdasein. Wir sagen vielen Dank an Gretas Pflegestelle und die Spender des Ausreisetickets.

 

 

 

15.5.2017

 

Wir bedanken uns ganz herzlich für die ersten Spendeneingänge der kleinen, greretteten Familie.

 

 

 

Update

14.5.2017

 

Klein Bobo hat es leider nicht geschafft. Trotz intensiver Behandlung ist er leider über die Regenbogenbrücke gegangen und hatte keine Kraft mehr zu kämpfen Wir sind sehr traurig denn er war ein ganz besonderes Seelchen.

 

 

 

Update

11.5.2017

 

Die gefundene Mama mit ihren Babys, von der wir letztens posteten geht es soweit ganz gut. Wir hoffen das es weiter aufwärts geht!

 

 

 

9.5.2017

 

Wir sagen vielen Dank an die Spender für 1200 kg Futter für die Santuhalmseelchen.

 

 

Hier finden Sie uns

Helping Hands for Romanian Strays e.V.
Heidestr. 34
45659 Recklinghausen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

 

023619794388

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Helping Hands for Romanian Strays e.V.